Google Pixel 6 Serie setzt wieder auf eSIM

Google Pixel 6 Serie setzt wieder auf eSIM – Google hat bei den Pixel 6 Modellen viel verändert. Es gibt ein wirklich interessantes neues Design und das Unternehmen hat derzeit auch einen eigenen Prozessor fertigen lassen, so dass sich auch der SoC der Modelle deutlich von anderen Geräten unterscheidet.

Das Unternehmen schreibt zu den neuen Smartphones im Blog:

Das Warten hat ein Ende: Pixel 6 und Pixel 6 Pro, die völlig neu gedachten Google-Phones, sind da. Angetrieben von Google Tensor – Googles erstem eigenen Prozessor – und mit dem neuen Android 12 ausgestattet, sind beide Smartphones schnell, intelligent, sicher und passen sich individuell an euch an.

Pixel 6 ist ein außergewöhnliches Allround-Smartphone und bereits für 649 Euro erhältlich. Wenn ihr noch mehr Funktionen wollt, ist Pixel 6 Pro genau das Richtige für euch – und startet ab 899 Euro.

Die neuen Pixel-Phones werden von Google Tensor angetrieben, einem mobilen System-on-a-Chip, welches speziell für Googles branchenführende Anwendungsbereiche im Bereich der KI (Künstlichen Intelligenz) entwickelt wurde. Google Tensor ermöglicht völlig neue Funktionen und macht Pixel 6 und 6 Pro noch hilfreicher und persönlicher.

Bei den Verbindungen hat Google aber die Entwicklung der Vorjahre (vom Pixel 4 und 5) bestätigt und setzt auch bei den Google Pixel 6 Modellen wieder auf eine Nano-Sim Karte in Verbindung mit einer eSIM. Sowohl das Pixel 6 als auch das Pixel 6 pro nutzen diese Konfiguration und damit gibt es mittlerweile 2 neue eSIM Handys auf dem deutschen Markt.

Bei der Vorstellung der Modelle hat Google die eSIM allerdings nicht erwähnt und auch in den Pressemitteilung schweigt das Unternehmen eher. Die eSIM Funktion wird aber in den technischen Daten erwähnt und daher kann man sich sicher sein, dass Google auch bei der Pixel 6 Serie wieder auf eine fest verbaute Sim setzt, die man auch konfigurieren kann:

Quelle: Google Pixel 6 FAQ

Das Unternehmen verweist dabei noch auf die Fußnote 13, darin ist jedoch auch keine Einschränkung zu finden:

Die Funktion wird nicht von allen Mobilfunkanbietern und nicht in allen Ländern unterstützt. Weitere Informationen dazu erhältst du bei deinem Mobilfunkanbieter. 14 – Pixel 6 und Pixel 6 Pro sind mit den meisten Mobilfunknetzen kompatibel. Weitere Informationen dazu erhältst du bei deinem Mobilfunkanbieter. 5G ist nicht in allen Mobilfunknetzen und in allen Regionen verfügbar. Weitere Informationen erhältst du unter g.co/pixel/networkinfo.

Die Google Pixel 6 Modelle unterstützen dazu auch 5G bei allen Netzbetreibern in Deutschland. 1&1 ist hier noch nicht mit aufgeführt, weil dort noch kein eigenes Netz vorhanden ist. Man kann aber davon ausgehen, dass auch 1&1 5G bei den Google 6 Modelle unterstützen wird und 1&1 eSIM Tarife gibt es ja bereits länger.

Screenshot der eSIM Verfügbarkeit bei den Google Pixel Modellen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.